Neu - Qigong ab 2022

Qigong lernen -Selbstkultivierung durch Qigong

Qigong ist eine Jahrtausend alte chinesische Meditationsform zur Stärkung der Lebensenergie und der inneren Ruhe. Dazu gehören auch Atem-, Dehn- und Kräftigungsübungen.

 

Es ist eine hervorragende Möglichkeit, sich selbst zu helfen.                                                    QigongErkner   

 

Qi bedeutet „Energie“ und Gong bedeutet „arbeiten mit“, also bedeutet
Qigong, mit der Energie des Körpers zu arbeiten.

 

Qigong - Übungen wirken ganzheitlich, also nicht nur auf den Körper, sondern auch auf die Psyche, so hilft es einem auch Stimmungsschwankungen auszugleichen und innere Ruhe zu fördern.

 

Qi fließt sanft und fließt durch die vielen Energiekanäle oder Meridiane im Körper. Kann das Qi nicht mehr richtig fließen, entsteht eine Energieblockade, es kommt zu einer Störung und es beginnen die Probleme. Entfernen Sie die Energieblockade und alles kehrt in sein natürliches Gleichgewicht zurück.